Intensivmedizin

Zu den Kontakten

In lebensbedrohlichen Situationen ist es wichtig, den Gesundheitszustand des Patienten zu stabilisieren und genau zu überwachen. Dazu setzten wir in unserer Klinik alle modernen Verfahren der Intensivmedizin ein.

Ergänzt wird die Behandlung durch verschiedene Therapien wie Physiotherapie oder Musiktherapie.

Besonders wichtig ist es uns, die Patienten und ihre Angehörigen zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, ihre Ängste angesichts einer schweren Erkrankung zu bewältigen.

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE

  • Herzinfarkt und andere Kreislauferkrankungen
  • Erkrankungen der Atemwege und Lunge (z.B. COPD, Lungenentzündungen), Beatmungsmedizin (invasiv und non-invasiv)
  • Nieren- und Leberersatzverfahren (Dialyse)
  • Blutvergiftung (Sepsis) und andere schwere Infektionen
  • Langzeitentwöhnung bei Beatmung (Weaning)

LEISTUNGSSPEKTRUM

  • Behandlung von Erkrankungen des kardiovaskulären Systems (z.B. Herzinfarkt)
  • Behandlung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen (z.B. infektexacerbierte COPD, Lungenentzündungen)
  • Behandlung von Nierenerkrankungen
  • Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Leber
  • Alle Beatmungsverfahren (invasiv/non-invasiv)
  • Notfallbronchoskopie
  • Sämtliche Nierenersatzverfahren
  • Behandlung der Sepsis (Blutvergiftung)

Nicole Linke – Kontaktkachel

IHR KONTAKT ZUR INTENSIVMEDIZIN

Intensivstation Station 1, Haupthaus

Intermediate Care / Wachstation Station 2, Haupthaus

Nicole Linke
Office-Assistenz

Reguläre Sprechstunden werden nicht angeboten. Angehörige von Patienten können aber jederzeit über das Sekretariat oder direkt über die Stationen einen Gesprächstermin mit den Ärztinnen und Ärzten vereinbaren.

Das behandelnde Team

Mehr erfahren

Lob & Kritik

Zum Online-Fragebogen