Silke Biesenthal-Matthes

Leitende Ärztin Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • 030/36501-681 (Sekretariat)
  • 030/36501-680
  • Fachgebiet: Psychosomatik, Psychotherapie
Silke Biesenthal-Matthes

Fachliche Qualifikationen

  • 2005 Fachärztin für Innere Medizin
  • 2007 Zusatzbezeichnung Psychotherapie (VT)
  • 2012 Zusatzbezeichnung Suchtmedizinische Grundversorgung
  • 2012 Zusatzqualifikation Anthroposophische Psychotherapie (DtGAP)
  • 2014 Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • 2018 Zusatzqualifikation Anthroposophische Medizin
  • 2020 Zusatzqualifikation spezielle Psychotraumatherapie

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland e.V. (GAÄD)
  • Deutsche Gesellschaft für anthroposophische Psychotherapie e.V. (DtGAP)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie e.V. (DGPM)
  • International Society of Schema Therapy (ISST)
  • Gemeinnütziger Verein zur Förderung und Entwicklung anthroposophisch erweiterter Heilkunst e.V. Berlin
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatherapie ( DeGPT)
  • Chefarztkonferenz Psychosomatisch-Psychotherapeutischer Krankenhäuser und Krankenhausabteilungen (CPKA) e.V.
  • Verband der Psychosomatischen Krankenhäuser und Krankenhausabteilungen in Deutschland (VPKD)
  • Bundesverband Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (BDPM) e.V.

Weiterbildungsbefugnis

  • 36 Monate Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • 18 Monate Zusatzbezeichnung Psychotherapie
  • Suchtmedizinische Grundversorgung (von der ÄK Berlin anerkannte suchtmedizinische Schwerpunkteinrichtung für 80 Stunden Hospitation Suchtmedizin)