Plastische Chirurgie &
Handchirurgie

Die Plastische Chirurgie ist ein umfangreiches und vielfältiges chirurgisches Fachgebiet. Die Wiederherstellung von Form und Funktion z.B. nach Unfällen oder Tumorleiden gehören ebenso zu den Aufgaben der Plastischen Chirurgie wie die Ästhetische Chirurgie und die Handchirurgie.

Aus diesem Grund wird in der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie ein breites Spektrum an Operationen und therapeutischen Optionen der Rekonstruktiven Chirurgie, Brustchirurgie, Ästhetischen Chirurgie, Verbrennungsbehandlung und Handchirurgie angeboten.

Die Operationen werden, je nach Ausmaß, stationär oder ambulant durchgeführt.

Für eine optimale individuelle Behandlung legen wir besonderen Wert auf die Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Fachabteilungen in unserem Haus und auf eine enge und kollegiale Kooperation mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten.

Behandlungsschwerpunkte

  • Rekonstruktive Chirurgie (Wiederherstellungschirurgie)
  • Brustchirurgie
  • Handchirurgie
  • Ästhetische Chirurgie

Leistungsspektrum

Rekonstruktive Chirurgie:

  • Deckung von Hautweichteildefekten (nach Trauma, Infektion, Tumor)
  • Entfernung gut- und bösartiger Hauttumore
  • Behandlung komplexer und chronischer Wunden
  • Behandlung von Narben
  • Behandlung von Lymphödemen (mikroskopische Lymphchirurgie)

Brustchirurgie:

  • Brustrekonstruktion nach Brustkrebs (mit Eigengewebe (mikrovaskulär) oder Implantat)
  • Brustverkleinerung
  • Brustvergrößerung
  • Behandlung der Gynäkomastie (vergrößerte Brust beim Mann)
  • Korrektur angeborener und erworbener Fehlbildungen (Asymmetrie, tubuläre Brust, Narben, Verwachsungen)

Handchirurgie:

  • Versorgung akuter Verletzungen von Knochen, Sehnen, Bändern, Gefäßen an Hand und Handgelenk
  • Behandlung des Nerven
  • Versorgung akuter Verletzung (Verletzung von Knochen, Sehnen, Bändern, Gefäßen, Nerven, Amputation) an Hand und Handgelenk
  • Behandlung von Nervenkompressionssyndromen (Karpaltunnel, Sulcus ulnaris, Loge Gyon etc)
  • Behandlung des M. Dupuytren
  • Behandlung des schnellenden Fingers (Digitus saltans)
  • Behandlung von Infektion in der Hand (Panaritien, Phlegmonen)
  • Behandlung von Sehnenscheidenentzündungen (Tendovaginitiden)
  • Behandlung von Knochen- und Weichteiltumoren der Hand
  • Korrektur falsch heilender Knochenbrüche (z.B Pseudoarthrose des Kahnbeins)
  • Versteifungsoperationen an der Hand (Athrodesen)
  • Behandlung des Tennisellenbogens
  • Nervenrekonstruktion (z.B durch Nerventransplantation)
  • Umlagerung von Muskeln/Sehnen (bei Lähmung / Nervenschäden) zur Bewegungswiederherstellung
  • Behandlung angeborener Fehlbildungen wie z.B., Syndaktylien, Überzählige Finger, Schnürringsyndrom, Fehlstellunge

Ästhetische Chirurgie:

  • Ober- und Unterlidstraffung (Blepharoplastik)
  • Korrektur abstehender Ohren (Otoplastik)
  • Brustvergrößerung (Mammaaugmentation)
  • Brustverkleinerung (Mammareduktion)
  • Bruststraffung (Mastopexie)
  • Bachdeckenstraffung (Abdominoplastik)
  • Oberschenkelstraffung
  • Oberarmstraffung (Brachioplastik)
  • Fettabsaugung (Liposkution)
  • Lipofilling
  • Faltenbehandlung mit Fillern und Botulinumtoxin (Botox)
  • Therapie vermehrter Schweissbildung (Hyperhidrosis)

Verbrennungsbehandlung:

  • Versorgung akuter Verbrennungen bei Erwachsenen und Kindern (bis ca 20% der Körperoberfläche)
  • Behandlung von Verbrennungsfolgen
  • Korrektur von Verbrennungsnarben (z.B. durch Lappenplastiken, Medical Needling, Lipofilling)