Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Für den Fachbereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Psychoonkologie im Bereich der integrierten Behandlung von Patienten auf somatischen Stationen im Rahmen eines intensiven Konsiliar- und Liaisondienstes suchen wir ab:

1.9.2021 für den Konsiliar-  und Liaisondienst unseres onkologischen Zentrums sowie unseres Akutbereiches

eine/n Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) mit Psychoonkologischer Zusatzqualifikation

für eine Teilzeitstellen (20 St./W. - 50%).

Wir bieten Ihnen

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld
  • innovative Konzepte der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie
  • eine integrative Psychotherapie mit den Schwerpunkten anthroposophische Psychotherapie
  • eine sehr gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre
  • Teamsupervisionen
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TvöD
  • BVG-Firmenticket
  • Kostenloser PKW-Parkplatz

Ihre Aufgaben

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Angehörigengesprächen von (onkologischen) Patient*innen
  • Anleitung in Entspannungsverfahren
  • Teilnahme an interdisziplinären Teambesprechungen
  • Kriseninterventionen bei Patient*innen und Angehörigen
  • Supervision von Psycholog*innen in der Aus- und Weiterbildung
  • Fallbezogene Supervision bei Ärzt*innen und Pflegenden
  • Durchführung von internen Fortbildungen für Ärzt*innen und Pflege

Wir wünschen uns

  • Eine spezialisierte Ausbildung als Psychoonkologin / Psychoonkologe, Anerkennung nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Erfahrungen im Bereich Psychoonkologie und/oder im stationären Umgang mit somatisch schwerstkranken Patient*innen
  • Erfahrung in der Anthroposophischen Medizin oder die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
  • Erfahrung oder Bereitschaft in der Supervision von Psychotherapeut*innen in Ausbildung

Für Nachfragen stehen Ihnen der Leitende Psychologe Herr Stefan Dörner, Tel. 030-365 01-681, Email: sekretariat.psychosomatik@havelhoehe.de zur Verfügung.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ab sofort an:

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Abteilung für Psychosomatische Medizin
Herrn Stefan Dörner
Kladower Damm 221, 14089 Berlin

DSE: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

Zurück