Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Für unsere Interdisziplinäre Suchtstation suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt 

Facharzt (w/m/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie/Psychiatrie.

Die Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie umfasst 35 vollstationäre Betten und 15 tagesklinische Behandlungsplätze. Zu den Schwerpunkten gehört darüber hinaus die integrierte Behandlung von Patient*innen auf den somatischen Stationen im Rahmen eines intensiven Konsiliar- und Liaisondienstes.

Die Interdisziplinäre Suchtmedizin umfasst die Betreuung von 20 Suchtpatient*innen in zwei verschiedenen Settings (Motivierender Entzug illegaler Drogen einerseits und  motivierender Entzug von Alkohol und Medikamenten andererseits).

Ihre Aufgaben

  • Oberärztliche Versorgung von Sucht- und pschosomatischen Patient*innen
  • Durchführung von psychiatrischen Konsilen
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie (störungsspezifisch, interaktionell)
  • Psychoedukation
  • Supervision von Ärzt*innen und von Psycholog*innen in der Aus- und Weiterbildung

Sie bringen mit

  • Erfahrung in der Anthroposophischen Medizin oder die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
  • Erfahrung oder Bereitschaft in der Supervision von Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen in Ausbildung
  • Erfahrung in der Behandlung von Sucht- und Psychosomatischen Patient*innen
  • Erfahrung in der Schematherapie oder die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld
  • innovative Konzepte der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie
  • ein interdisziplinäres Suchtkonzept
  • eine sehr gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre
  • eine integrative Psychotherapie mit den Schwerpunkten Schematherapie und anthroposophische Psychotherapie
  • Teamsupervisionen
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TvöD
  • Visa-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit  

Für Nachfragen steht Ihnen die Leitende Ärztin der Abteilung, Dr. med. Michaele Quetz, Tel. 030-365 01-681 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an folgende Adresse senden: michaele.quetz@havelhoehe.de

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Abteilung für Psychosomatische Medizin
Frau Dr. med. Michaele Quetz
Kladower Damm 221, 14089 Berlin

DSE: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg.

Zurück