Beatmungstherapeut (m/w/d)

Standort Berlin

Für unsere Intensiv- und Überwachungsstationen sowie die pneumologische Station suchen wir zum 15.04.2022 einen

Beatmungstherapeut (m/w/d)

in Vollzeit mit einem Stellenumfang von 40 Wochenstunden.

Wir bieten

  • eine Vergütung in Anlehnung an den TvöD plus Alterssicherungs- und ggf. Kinderzulage
  • Sodexo-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit  
  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld in idyllischer Umgebung in Berlin-Kladow
  • eine sehr gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre
  • wöchentliche interdisziplinäre Patient*innenbesprechungen zur Erfassung und Überprüfung der Behandlung
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Freistellung bis zu 5 Tagen und Arbeitgeberzuschuss

Wir wünschen uns

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Krankenpfleger mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung in der direkten Patient*innenversorgung
  • Hohe Motivation und Innovationsbereitschaft
  • Erfahrung als Beatmungstherapeut / Beatmungstherapeutin mit entsprechender Weiterbildung sind von Vorteil

Ihre Aufgaben

  • Einstellung und Überwachung nicht-invasiver und invasiver Beatmung (Maskeneinstellung, Geräteeinstellung, BGA-Auswertung etc.)
  • Aufbau, Einstellung und Anpassung von Patient*innen an High Flow Geräte
  • Verordnung und Einweisung von Atemhilfsmitteln
  • Erstellen und Führen von Beatmungsprotokollen und individuellen Weaningplänen
  • Beratung und Schulung von Patient*innen und deren Angehörigen
  • Organisation und Mitgestaltung von Klinik internen Fortbildungen und Vorträgen, Schulung von Pflegepersonal und Ärzt*innen
  • Kontakt zu den Firmen und Kostenträgern der Beatmungsgeräte und Zubehörlieferanten

Wenn Sie diese vielfältige Aufgabe interessiert, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte vorzugsweise per E-Mail senden an: intensiv@havelhoehe.de. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Sie zu Auswahlgesprächen mit den Bereichsverantwortlichen eingeladen.

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Sekretariat Intensiv/IMC
Kladower Damm 221
14089 Berlin-Spandau

DSE: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

Zurück