Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung Chirurgie/Viszeralchirugie

Standort Deutschland

Für unsere Abteilung Chirurgie/Viszeralchirurgie und Darmkrebszentrum suchen wir zum 01. Juni 2021 und zum 01. September 2021 jeweils eine/n

Assistenzarzt (m/w/d) WB Chirurgie/Viszeralchirugie

oder

Facharzt (m/w/d) für Allgemeinchirurgie WB Viszeralchirurgie

mit einen Stellenumfang von jeweils 30 Stunden/Woche (75% ).

Wir suchen bevorzugt Ärztinnen und Ärzte bevorzugt ab dem dritten Ausbildungsjahr. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung der Befristung ist möglich.

Wir bieten

  • Weiterbildung Common Trunk für 24 Monate, Facharzt/-ärztin Viszeralchirurgie 42 Monate, Facharzt/-ärztin Allgemeinchirurgie 24 Monate
  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld in einem engagierten, multiprofessionellen Team mit flachen Hierarchien
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • Entgelt in Anlehnung an TVöD mit Alterssicherungs- und ggf. Kinderzulage
  • Visa-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Freistellung bis zu 5 Tage und Arbeitgeberzuschuss
  • regelmäßige interne Fortbildungen
  • regelmäßige Teamsupervision

Ihre Aufgaben

  • Verantwortliche Mitarbeit in der Fachabteilung Viszeralchirurgie/Chirurgie
  • Stationäre und ambulante Patientenversorgung inkl. Notfallambulanz
  • Teilnahme am Schicht- / Bereitschaftsdienst

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Sekretariat der Chirurgie gern zur Verfügung (Telefon 030 36501-296/295). Bitte senden Sie bei Interesse Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an chirurgie@havelhoehe.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse senden: chirurgie@havelhoehe.de

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Dr. med. Patricia Dé-Malter

Leitende Ärztin Chirurgie/Viszeralchirurgie und Darmkrebszentrum

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Kladower Damm 221

14089 Berlin

 

DSE: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

 

Zurück