Curriculum Vitae

2010-2018 Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
2010 Promotion über die Rolle des Wnt-Signalweges bei chemisch induzierten Nephroblastomen der Ratte an der Universität Heidelberg
2007-2010 Assistenzarzt/wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. B. Wiedenmann, Charité Campus Virchow Klinikum
2006 Approbation als Arzt
seit 2002 Wissenschaftliches Arbeiten bei PD Dr. R. Koesters am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg
1999-2006 Medizinstudium an der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg

Fachliche Qualifikation

Facharzt Innere Medizin

Publikationen

  1. Wnt signaling pathway analysis in renal cell carcinoma in young patients
    Bruder E, Moch H, Ehrlich D et al.
    Med. Pathol. 2007 Dec; 20(12); 1217-29
  2. The point of conversion in laparoscopic surgery affects the oncologic outcome in an experimental rat model
    Thome MA, Ehrlich D et al.
    Surg Endosc. 2009 Sep; 23(9): 1988-94

  3. Nuclear accumulation of beta-catenin protein indicates activation of Wnt signaling in chemically induced rat nephroblastomas
    Ehrlich D et al.
    Pediatric Dev Pathol. 2010 Jan-Feb; 13(1): 1-8