Vorträge im Gesundheitsforum

Im Gesundheitsforum Havelhöhe finden regelmäßig Vorträge und Seminare zu gesundheitlichen Themen statt. Das aktuelle Programm "Wege zur Gesundheit - Hilfe in der Krankheit" können Sie hier herunterladen oder über verein@bg-havelhoehe.de, Tel. 030/36501-450 oder Fax 030/34 33 34-199 anfordern.
 
Eine Übersicht der Veranstaltungen des Familienforums Havelhöhe finden Sie hier.

28. April 2017

19:00 Uhr

Gesundheitsfördernde Aspekte der Waldorfpädagogik im ersten Jahrsiebt

Referentin: Karin Eppelsheimer, Waldorfkindergärtnerin

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

05. Mai 2017

19:00 Uhr

Elektrizität als Bewusstseinsfrage unserer Zeit

Die veredelte Torffaser als Hilfe, die Auswirkungen der heutigen Technik zu ertragen.

Referent: Peter Böhlefeld, www.wandil.de

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

12. Mai 2017

19:00 Uhr

Supportive Krebsmedizin – ein neues stationäres Angebot

Warum? Woher? Wie? Für wen?

Referent: Dr. Philipp von Trott zu Solz, Interdisziplinäre Onkologie und Palliativmedizin

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

19. Mai 2017

19:00 Uhr

Mitten im Leben – Brustkrebs bei jungen Frauen

Referentin: Dr. Cornelia Herbstreit, Leiterin des Brustkrebszentrums Havelhöhe

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

02. Juni 2017

19:00 Uhr

Was soll das Theater? – Kann Schauspielen heilend wirken?

Referent: Jörg Andrees, Regisseur, Coach und Performer, Leiter der Michael Chekhov International Academy (MCIA), Berlin

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

09. Juni 2017

19:00 Uhr

Welche Bedeutung hat die Wärme für die Gesundheit, zwischenmenschliche Beziehung und innere Entwicklung?

Referent: Dr. Matthias Girke, Leiter der Medizinischen Sektion, Dornach

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

16. Juni 2017

19:00 Uhr

Richtig atmen – Veränderung bewirken

Atemübungen sind angewandte Sinnesschulung. Wie die zwölf Sinne nach Rudolf Steiner im „Erfahrbaren Atem“ nach
Middendorf Ausdruck finden.

Referentin: Marei Konow, Atemtherapeutin nach Middendorf

Ort: Saal des Familienforums, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin

23. Juni 2017

19:00 Uhr

Die geistige Bedeutung weiblicher Organe im Kontext zur Medizin unserer Zeit

Beseelte Frauenheilkunde

Referentinnen:

Dr. Mechtild Bischof,Gynäkologin und Psychotherapeutin
Barbara Trapp, Heileurythmistin und Psychologin

Ort: Saal Haus 28, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, 14089 Berlin