Pflege

In unserem Krankenhaus leistet die Pflege einen eigenen, besonderen Beitrag zur Therapie. Ruhe, Geduld und Einfühlungsvermögen sind uns dabei wichtige Grundlagen, um während des Klinikaufenthaltes ein Gefühl von Geborgenheit zu vermitteln.

Unsere Pflegenden betreuen den Patienten über den gesamten Tag und begleiten ihn in seiner Krankheit und Gesundung. Sie trösten ihn, stehen ihm bei, beraten und ermutigen ihn. Sich auf die einzigartige Individualität des Menschen einzulassen, bedarf der Bereitschaft zur Begegnung und zum Hinhören.

Bei allem, was der Patient selbst nicht mehr kann, leisten unsere Pflegenden Hilfestellungen – und fördern dabei stets dessen Selbständigkeit.

Zu unseren Aufgaben gehört

  • Anthroposophische Pflege
  • die Begleitung der ärztlichen Therapien
  • Einreibungen
  • Wickel und Auflagen
  • moderne Wundversorgung im Rahmen des interdisziplinär arbeitenden Wundzentrums
  • Pflegeüberleitung
  • Pflegeberatung bei Inkontinenz
  • Anleitung zur Säuglingspflege
  • Stillberatung
  • pflegerische Anwendungen und psychosoziale Betreuung von Schmerzpatienten
  • die Begleitung Sterbender